Blog

Lampenfieber

Die sicherste Methode um mit Lampenfieber umzugehen

1

Sie bereiten sich auf Ihren großen Auftritt vor und wissen das es gleich losgeht. Sie schwitzen und zittern und sind total nervös. Jetzt ist der langersehnte Moment, in dem Sie auf die Bühne kommen. Alle Augen sind auf Sie gerichtet, jeder beobachtet Sie. Sie erhälten das erste Wort… und was passiert jetzt?

Wie gehe ich mit Lampenfieber um?

Lampenfieber lähmt Sie nur dann, wenn Sie versuchen die aufkommende Erregung zu unterdrücken weil sie Ihnen unangenehm ist. Sie ist ein wichtiger Bestandteil Ihres Körpers, denn der sammelt seine Energie vor dem großen Auftritt um Ihnen eine besondere Aufmerksamkeit und Ihrer Ausdrucksweise eine gewisse Lebendigkeit zu verleihen.

Das Lampenfieber ist also vom Prinzip her förderlich für Ihren Erfolg!

Wenn Sie dabei vorher zittern oder schwitzen, dann ist das nur die aktivierende Energie die Sie fühlen.

Wie unangenehm auch immer das für Sie ist, Sie dürfen die Symptome nicht angstvoll unterdrücken. Ansonsten unterdrücken Sie auch den Effekt, dass Sie überraschenderweise kurz nach dem Beginn Ihres Auftritts/Vortrags- was auch immer- feststellen, dass Sie vollkommen ruhig sind. Ihre volle Konzentration gilt jetzt dem Auftritt und nicht mehr dem, was in Ihrem Kopf vorgeht.

Das ganze klingt jedoch einfacher als gesagt. Häufig ist diese nervöse Angst so groß, das sie beinahe automatisch unterdrückt wird. Dies ist besonders als Anfänger eine gewaltige Herausforderung. Im Falle von anhaltendem Lampenfieber während des Auftritts leidet die Performance. Doch genau für diese Art von Angst und Lampenfieber gibt es zum Glück ein super Hilfsmittel, dass Ihre Aufregung runter fährt.

Lampenfieber mit MET & EFT runterfahren

Meist hat die hohe Aufregung mit schlechten Erfahrungen aus der Vergangenheit, vorzugsweise Kindheit, zu tun. Erinnern Sie sich an Situationen wie z.B. Schulauftritte, Geburtstage oder andere Anlässe, wo Sie sich blamiert hast? Genau diese Gefühle aus vergangenen Situationen kochen denkbar ungünstig immer wieder hoch, wenn es darum geht Ähnliches erfahren zu können- wie halt in der die bevorstehenden Situation, wo Sie Lampenfieber haben.
Ich möchte Ihnen jetzt Möglichkeiten zeigen, was Sie konkret gegen Ihr Lampenfieber tun können. Dazu habe ich die möglichen Klopfthemen in unterschiedliche Themenbereiche gegliedert. Wer noch nichts vom Klopfen mit MET/EFT gehört hat, der findet hier eine Anleitung zu MET/EFT.

Mangelndes Selbstbewusstsein

Vielleicht haben Sie auch generell Angst davor, alleine vor Leuten zu sprechen. Zum Beispiel fragen Sie sich, wie die Reaktion des Publikums ausfallen wird. MET/EFT ist die Lösung um mehr Selbstbewusstsein zu entwickeln. Diese Sätzen unterstützen Sie, die Gründe für Ihr mangelndes Selbstbewusstsein zu finden. Wichtig ist, dass Sie schauen, was für Sie passt und es gegebenenfalls abändern.

  • Meine Angst alleine vor so einer großen Menge zu sprechen
  • Meine Scham vor so vielen Leuten zu sprechen
  • Meine Angst was die Leute von mir denken werden
  • Meine Angst kritisiert zu werden
  • Meine Angst habe ausgelacht zu werden

Ungenügende Vorbereitung

Vielleicht zweifeln Sie auch, genug für deinen Auftritt vorbereitet zu sein. MET/EFT wird die Vorbereitung nicht ersetzen, aber es wird Ihnen ermöglichen ruhig zu sein und Ihr Bestes zu geben.

  • Meine Angst das ich nicht genug vorbereitet bin
  • Meine Angst das ich wie in der Vergangenheit wieder scheitere.

Viel Erfolg beim Vorbereiten wünsche ich Ihnen und natürlich vor allem beim Auftritt!

Empfohlene Bücher:

Newsletter

Melden Sie sich zu meinem kostenlosen Newsletter. Sie erhalten exklusives Bonusmaterial und Impulse für Ihr Leben. Kein Spam. Keine Weitergabe Ihrer E-Mail-Adresse. Jederzeit problemlos abzubestellen.